oben

Willkommen

Diagnostik- Leistungskatalog des Tiroler Tiergesundheitsdienstes

 

Für TGD Betriebe, mit gültigem Betreuungsvertrag, können nachfolgende Leistungen in Anspruch genommen werden. Die Untersuchungen werden vom Tiergesundheitsdienst gefördert.



Die Untersuchungsanträge finden Sie unter dem Menüpunkt Downloads oder durch Anklicken der pdf-Dateien.

 

 

1. Routinediagnostik

 

 

1.1. Bakteriologische Milchuntersuchung

Für alle Tierarten, für die ein TGD Betreuungsvertrag besteht, sowie Tierarten die gemäß der TGD Verordnung mitbetreut werden dürfen (siehe TGD Verordnung), übernimmt der T-TGD die Untersuchungskosten.
 
Der Untersuchungsantrag "Bakteriologische Milchuntersuchung" ist zu verwenden.
Üblicherweise ist der Untersuchungsantrag dem Probenahmeset beigelegt.

Ein korrekt ausgefüllter Untersuchungsantrag ist Voraussetzung für eine Kostenübernahme durch den T-TGD. Fehlen wesentliche Merkmale, so erfolgt eine Verrechnung
mit dem Einsender. Je nach Untersuchungsstelle müssen die dafür vorgesehen Untersuchungsanträge verwendet werden.

Untersuchungsstellen: 

pdfLandesanstalt Klagenfurt.pdf70.61 KB

pdfTGD Labor Ried.pdf82.87 KB

pdfTGD Labor NÖ.pdf48.61 KB

pdfMBFG Deutschland.pdf255.65 KB




 

1.2. Kotuntersuchungen

Für die Tierarten Rinder und kl. Wiederkäuer bieten wir je nach Alter des Tieres bakteriologische/ parasitologische Untersuchungen und einen spezifischen Erregernachweis (Parameter lt. Untersuchungsantrag) an.

Untersuchungsstelle:

pdfLandesanstalt Klagenfurt.pdf52.55 KB

 


Für die Tierart Schwein fördern wir die Untersuchungen auf Durchfallerreger

Untersuchungsstelle:

pdfAGES Linz.pdf136.06 KB ; pdfFolder_Saugferkeldurchfall.pdf288.86 KB

 

 

1.3. Abortus-Untersuchungen

Nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle des T-TGD können Untersuchungen auf Abortus-Erreger bei Rindern und kl. Wiederkäuern durchgeführt werden.

Untersuchungsstelle:

 pdfAGES Mödling - Abortus.pdf278.07 KB


 

1.4. Rindergrippekomplex-Diagnostik 

In den Tiroler Rinderbetrieben will man bei infektiösen Atemwegserkrankungen den Krankheitserreger identifizieren. Der T-TGD bietet daher den Tierärzten ein Diagnostik-Paket an. Sie finden nachfolgend das Antragsformular für die Untersuchungen an der AGES Innsbruck und die Anleitung zur Probenahme:

pdfDiagnostik-Rindergrippekomplex593.87 KB

pdfUntersuchungsantrag Rindergrippekomplex1.32 MB



1.5. Nasentupferproben im Rahmen des Rhinitis-Programmes beim Schwein

In den Tiroler Schweinezuchtbetrieben werden halbjährlich Nasentupferproben entnommen und auf das Toxingen von Pasteurella multocida untersucht.

Untersuchungsstelle:

- Xenogenetik Biotechnologie Gesmb 

 

pdfUntersuchungsantrag Rhinitis.pdf143.55 KB


 

1.6. Blutuntersuchungen auf PRRS in Schweinezuchtbetrieben

In den Tiroler Schweinezuchtbetrieben werden halbjährlich Blutproben entnommen und auf PRRS-AK untersucht.

Untersuchungsstelle: TGD-Labor Oberösterreich


pdfUntersuchungsantrag PRRS.pdf148.32 KB

 

 

2. Diagnostik bei Bestandsproblemen

 

Nach Rücksprache mit der Geschäftsstelle können Untersuchungen auf diverse Infektionserreger, Stoffwechselprofile und Untersuchungen auf Spurenelementen oder Mengenelementen durchgeführt werden.


unten
zettelpost